Jugend-Einsatz-Team

Die JETis (Jugend-Einsatz-Team) sind der Nachwuchs für unsere Wachmannschaft. Das dazugehörige Programm bietet für junge interessierte Schwimmer aus unserer Förderriege den Einstieg in den Wasserrettungsdienst der OG Aachen am Rursee. Zu den Zielen unseres JET-Programms gehören die Vorbereitung auf den Einsatz als Wasserretter, die damit verbundene Aus- und Fortbildung in Theorie und Praxis. Im Vordergrund steht jedoch zunächst Spaß, das Arbeiten im Team, sowie das Erlebnis von Gemeinschaft und Zusammenhalt der Gruppe.

In Kooperation mit der Förderriege werden die Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Bronze (ab 12 Jahren) und Silber (ab 15 Jahren) erworben, weiterhin sind das Deutsche Schnorcheltauchabzeichen und ein Erste-Hilfe-Kurs vorgesehen. Ab einem Alter von 15 Jahren haben die JETis die Möglichkeit an den Sanitätskursen A und B teilzunehmen, bevor sie dann ab 16 Jahren die Fachausbildung Wasserrettungsdienst absolvieren können und somit vollständig ausgebildete Wasserretter/-innen sind.

Im Rahmen der Ausbildung wird besonders Wert auf folgende Themen gelegt: Strukturen im Wasserrettungsdienst, Revierkunde, Boote unter Motor und Segel, Seemannschaft, Verhalten im Einsatz, Umgang mit Rettungsmitteln und die verschiedenen Fachbereiche im Wasserrettungsdienst der DLRG (Katastrophenschutz, Tauchen, etc.).

Beim JET-Programm handelt es sich ausdrücklich !NICHT! um eine aktive Teilnahme an realen Einsätzen. Um dies auch für Außenstehende erkenntlich zu machen tragen die JETis nicht die rote Einsatzkleidung der Wachmannschaft, sondern sind an ihren eigenen königsblauen Shirts zu erkennen.