Finanzielle Unterstüzung benötigt

Ein Projekt in dieser Größe stellt uns finanziell vor Herausforderungen.

In unserer Jahreshauptversammlung haben wir eine nicht unerhebliche Summe unserer Rücklagen für den Bau eingeplant.
Diese ist aber für die Umsetzung bei weitem nicht ausreichend.
In der DLRG selber gibt es Strukturfördergelder, die wir sowohl bei unserem Bezirk, dem Landesverband als auch auf der Bundesebene beantragt haben.

Aber leider werden auch diese Gelder nicht ausreichend sein, um den Bau und die Einrichtung des Hauses, fertig zu stellen.


Darum sind wir auf Sponsoren angewiesen.

Sie investieren in eine guten Sache, die den Ertrinkungszahlen von Kindern vorbeugt und erweitern das Angebot im Floriansdorf Aachen. Neben diesen emotionalen / gesellschaftlichen Anreizen können wir im Rahmen unserer Möglichkeiten als eingetragener Verein, Spendenquittungen ausstellen. Weiter werden unsere Partner auf unserer Webseite heraus gestellt und am Haus selber eine Tafel aller Sponsoren montiert.

Selbstverständlich nehmen wir in unserer Pressearbeit Ihr gemeinnütziges Engagement immer mit auf.

Bei größeren Spenden haben wir die Möglichkeit herausragendere Bennennungen / Platzierungen zu vergeben.

Gerne stellen wir die Projektidee und die geplante Umsetzung bei Ihnen expliziter vor.

Über die Mailadresse leiter@aachen.dlrg.de erreichen Sie unsere Vorsitzenden, die für Fragen und Antworten rund um die Organisation dieses Projektes Auskunft geben.


 

 

aktueller Finanzierungsstatus

Über unterschiedliche Wege haben wir potentielle Finanzgeber kontaktiert.
In der Zwischenzeit erreichen uns Zusagen zur Unterstützung in dem Projekt.
Über die bunte Füllung des Hauses zeigen wir an, wie viel Prozent der Finanzierung bereits gesichert sind.

finanzieller Fortschritt bei knapp 50%

Förderer dieses Projektes

Bundesverband der DLRG

Nessler & Grünzig

Architekturbüro Jens Wehrmann

Statiker - Schein

Ingenieurbüro - Kramm

Bezirksverwaltung Laurensberg

Crowd Founding via Betterplace