DLRG Haus im Floriansdorf

Die DLRG Ortsgruppe Aachen e.V. plant ein Haus zum Thema "Wassersicherheit für Kinder" im Floriansdorf Aachen.

Die Idee dort aktiv zu werden, entwickelte sich aus der Mitarbeit in "Quietschfidel". Im folgenden beschreiben wir drei Projekte, die wir unter einem gemeinsamen Dach vereinen wollen.


DLRG / NIVEA Kindergartentag

Das Projekt des DLRG / NIVEA Kindergartentages verfolgt sehr konsequent die Unterrichtung von Nichtschwimmern zu Gefahren am und im Wasser. Das klare Ziel ist es, die Ertrinkungszahlen bei Kindern im Vorschuhlalter zu senken und eine langfristige Erhaltung der Hautgesundheit zu sichern. Mit dem wachsamen Auge, bereits vor der Grundschule ans Wasser gewöhnt zu sein, und im Umgang sicherer zu werden, ist dieses Programm ein toller Einstieg für alle Badefreunde.

Das Programm für die Kinder umfasst:

  • Das sind wir!
  • Ein Tag als Rettungsschwimmer
  • Puzzlen, Spielen und Lernen
  • Rettungsgeräte entdecken
  • Nobbi lernt die Baderegeln (Puppentheater)

Quietschfidel

Durch unsere Mitarbeit in dem Landesprojekt "Quietschfiedel - ab jetzt für immer: Schwimmer" - eine Kooperation des DLRG Landesverbandes Nordrhein und des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen - haben wir das gemeinsame Ziel, Kinder in der fünften Klasse zu Schwimmern ausgebildet zu haben. In Gesprächen mit unseren Projektpartnern des Stadtsportbundes Aachen haben wir festgehalten, auch nach dem geförderten Projektende im Jahr 2014, weitere nachhaltige Angebote an junge Schwimmerinnen und Schwimmer zu richten.

Innerhalb der Förderzeit wurden die folgenden Themen bearbeitet:

  • geförderte Schwimmkurse für Kinder
  • geförderte Qualifizierungsangebote für Interessierte
  • Unterstützung von Schwimmvereinen
  • Austausch mit der Stadt Aachen zum Thema Schwimmen
  • Austausch mit den Projektpartnern auf Landesebene

Floriansdorf

Die Feuerwehr der Stadt Aachen betreibt eines von zwei deutschlandweit existierenden Floriansdörfern. Ziele dieses Dorfes sind es, Kinder und ihre Sicherheit zu stärken, Informationen über Kindersicherheit bereit zu stellen, innovative Informationsvermittlung und Aufklärung zu betreiben.

Im Floriansdorf Aachen betreiben unterschiedliche Partner Häuser mit speziellen Themen:

  • Feuerwehr - richtiges reagieren bei Gefahr (Brandfrüherziehung)
  • Polizei - Gewaltprävention
  • Hilfsorganisationen - Erste Hilfe Kindgerecht
  • Stawag (lokaler Energieversorger) - Umgang mit Strom & wertvolles Wasser

Arbeit der DLRG

Eines der obersten Ziele der DLRG ist es, Nichtschwimmer zu Schwimmern auszubilden.

Neben der tatsächlichen Ausbildung im Schwimmbecken engagiert sich die DLRG u.a. sehr in der Prävention von Badeunfällen. Themen wie Wasserrettung und Jugendarbeit sind wichtig, aber im Rahmen des Projektes für die Zielsetzung eher von untergeordneter Bedeutung.

Bei der DLRG in Aachen werden in jedem Jahr ca. 240 Kinder in Schwimmhallen der Stadt zu Schwimmern ausgebildet. Im Jahr 2014 haben wir ca. 600 Schwimmabzeichen für Kinder und Erwachsene ausstellen können.

Unsere ca. 100 ehrenamtlich tätigen Helfer verrichten dabei um 10.000 Arbeitsstunden.